Stress-Management – Das WAAGE-Programm®

Mehr Erfolg mit weniger Stress

Stollreiter, M., Völgyfy, J. & Jencius, T. (2000). Weinheim: Beltz-Verlag.

Dieses informative Lese- und Arbeitsbuch umfasst nicht weniger als 90 Übungen, die Ihnen eine tiefgreifende persönliche Selbsterkenntnis ermöglichen. Zahlreiche Praxistipps in jedem Kapitel stellen den Bezug zu Ihrer beruflichen und privaten Lebenssituation her. Die Fähigkeit, sich auf Knopfdruck in die optimale Verfassung zu bringen, stellt in Beruf, Privatleben und Sport die Voraussetzung dar, um Höchstleistungen zu erbringen.

Das WAAGE-Programm®

Das von den Autoren entwickelte WAAGE-Programm® vereinigt modernste wissenschaftliche Erkenntnisse aus Psychologie, Mental Training, Kinesiologie u.v.m. mit insgesamt mehr als fünfundzwanzig Jahren Trainings- und Coachingerfahrung. Es beinhaltet fünf aufeinander aufbauende Schritte:

  • W – Wahrnehmen
  • A – Annehmen
  • A – Abkühlen und aktivieren
  • G – Gewohnheiten aufbauen
  • E – Einstellungen entwickeln

Wahrnehmen – was Sie tagtäglich auf die Palme bringt.
Annehmen – wie Sie dem “Stress mit dem Stress” entkommen können.
Abkühlen und aktivieren – wie Sie vom roten Kopf zum kühlen Kopf gelangen und wie Sie Ihre Energie nach Belieben beleben können.
Gewohnheiten aufbauen – wie Sie Ihr Handeln krisenfest auf sinnvolle Ziele ausrichten können.
Einstellungen entwickeln – wie Sie durch neue, erfolgversprechende Denkgewohnheiten Stress langfristig vorbeugen können.

Die Devise dieses Praxisbuches lautet daher: Noch mehr Erfolg und Lebensqualität bei weniger Stress.

Rezensionen

“Sehr geehrter Herr Stollreiter, seit vielen Jahren habe ich erfolgreich, mit Unterstützung Ihres wunderbaren Buches “Stressmanagment”, Kurse in Firmen und Unternehmen gegeben. Als Atemtherapeutin war und ist mir immer sehr wichtig die Verbindung zum Körper, auch auf dieser Ebene bietet Ihr Buch einen sehr guten Ansatz. Nun habe ich ein paar Jahre mit diesen Kursen pausiert um sie jetzt wieder aufzunehmen: nur leider wird Ihr Buch schon seit 2006 nicht mehr aufgelegt. […] Es ist für mich das mit Abstand beste, das ich zu diesem Thema kenne, und der Markt ist ja voll von ähnlichen Büchern, die aber bei weitem nicht so fundiert und praktisch ausgerichtet sind. Herzliche Grüße.”
Maria Wiest, Atemtherapeutin aus Ravensburg

Rezension des ekz-Informationsdienstes

“Stollreiter, Völgyfy und Jencius stellen ihr WAAGE-Programm vor, mit dem es gelingen soll, in 5 Schritten Stress im beruflichen und privaten Leben abzubauen, zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu kommen und die Lebensqualität zu erhöhen. Eine mit vielen Tests und Übungen (mit der Aufforderung zum Eintragen ins Buch) sowie mit Praxistipps und Merksätzen differenziert ausgearbeitete, inhaltlich sehr fundiert und anwendungsbezogen zusammengestellte, motivierend aufgemachte, aber auch viel Durchhaltewillen erfordernde Anleitung. In dieser Qualität auch neben den vielen Vergleichstiteln (zuletzt A. Elkin, BA 9/00, und S. Brockert, BA 12/00) gut einsetzbar.”
Reinhold Heckmann

ID 51-52/00-BA2/91 459.028.4

Rezension in “Der Handel”, 12/2000

“Umgang mit Stress
_Kühler Kopf statt roter Kopf – Manager müssen lernen, ihre Energie zu steigern und sie nicht mit Ärger und Stress zu verschwenden. Die Autoren des Buches “Stress-Management” stellen das WAAGE-Programm vor, das
Führungskräften den Umgang mit der täglichen Arbeitsbelastung erleichtern soll. Sollte der Leser am Ende des dicken, schweren Buches nicht von der Lektüre gestresst sein, wird er einiges an Anregungen mitnehmen: 90 Übungen ermöglichen eine Selbstbeurteilung. Für die Neugierigen: WAAGE ist eine Abkürzung, die für die wichtigsten Maßnahmen zum Stressabbau steht – Wahrnehmen, Annehmen, Abkühlen, Gewohnheiten aufbauen und Einstellungen entwickeln.”_

Rezension von Dr. Gerhard Aigner, Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen

_“Stress als Teil unseres Lebens unterscheidet schon lange nicht mehr zwischen verschiedenen Berufsfeldern, wie etwa Privatwirtschaft oder öffentlicher Dienst. Leistungsdruck, Konkurrenzkampf, sinkende Arbeitsplatzsicherheit sind als Stressfaktoren schnell erkannt. Erwartungen an sich selbst gerichtet erfordern bereits ein Mehr an Erkenntnisvermögen, um sie als wesentliche Ursache eigener Ruhelosigkeit zu identifizieren (etwa die Unfähigkeit, sich zu entspannen). Die Autoren, qualifiziert
als Psychologen, Managementtrainer und Führungscoaches, bieten
mit dem von ihnen entwickelten WAAGE-Programm (Wahrnehmen – was versetzt mich in Stress, Annehmen – Stress als Tatsache akzeptieren, Abkühlen – Wiederherstellung des körperlichen Gleichgewichts als erster Schritt erfolgreicher Stressbewältigung, Gewohnheiten – neue Gewohnheiten als langfristige Maßnahmen, Einstellungen entwickeln – zB die Opferrolle aufgeben) fünf aufeinander aufbauende Schritte als wirksames Training zur Stressbewältigung an, in dem modernste wissenschaftliche Erkenntnisse mit jahrelanger Trainings- und Coachingerfahrung vereinigt sind. In der Form eines Arbeitshandbuches werden dabei die Erkenntnisse aus Wissenschaft und Theorie praxisgerecht für Laien aufbereitet und mit Hilfe von 90 Übungen zur persönlichen Erarbeitung von Möglichkeiten der Stressbewältigung zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Praxistipps stellen in jedem Kapitel den realistischen Bezug zu beruflichen und privaten Lebenssituationen her. Die Erfahrungen des Rezensenten sowohl mit der Thematik als auch mit den von den Autoren angebotenen Strategien lassen hoffen, dass das Werk möglichst rasch eine weite Verbreitung in schier unbegrenzten Zielgruppen finden möge.”_

Mitteilungen der Sanitätsverwaltung –
Öffentliches Organ für das öffentliche Gesundheitswesen in Österreich,
101. Jahrgang/Heft 11, November 2000

Rezension von Tania Konnerth, Zeit zu leben http://www.zeitzuleben.de)

Schlagwörter:
Stress, Stressbewältigung, Stress bewältigen, Erholung, Ausgleich, Planung,
Prioritäten setzen

_ “Zusammengefasst: In diesem Buch stellt Ihnen das Autorenteam Marc Stollreiter, Johannes Völgyfy und Thomas Jencius das sogenannte WAAGE-Programm (eingetragenes Warenzeichen) zum Thema Stress vor:_

W = Wahrnehmen
A = Annehmen
A = Abkühlen
G = Gewohnheiten aufbauen
E = Einstellungen entwickeln

_Damit wird Ihnen hier ein umfassendes, gut durchdachtes und auch
ganzheitlich ausgerichtetes Stressmanagement geboten._

_Zu Beginn können Sie anhand eines Selbsttests herausfinden, welche
Kapitel Sie dringend und welche nicht unbedingt durcharbeiten müssen.
Das ist eine tolle Hilfestellung, denn das Buch ist mit seinen rund 270 Seiten ziemlich umfangreich._

_Dann folgen zu jedem Element des WAAGE-Konzept ausführliche
Erläuterungen, Übungen, Aufgaben und viele praktische Tipps. So können Sie mit Hilfe dieses Buches z.B. gundlegende Verhaltensmuster, die bei Ihnen regelmäßig zum Stress führen, sehr effektiv erkennen und umwandeln. Sie finden Tipps, wie Sie sich klare Ziele setzen können,
wie Sie Entscheidungen treffen, sich sinnvoll ärgern und besser für sich sorgen können. Einzig das Thema “Körperarbeit” ist etwas mager ausgefallen – hier hätten z.B. Übungen aus der Bioenergetik u.ä. das Konzept hervorragend ergänzt. Geboten werden einige Bewegungsübungen aus der Kinesiologie, die allerdings nicht durch Illustrationen veranschaulicht, sondern nur beschrieben werden. Sehr erfreulich ist, dass die meisten der Übungen nicht schon überall anders zu lesen waren, sondern dass sich die Autoren her viel Neues ausgedacht haben._

_Das Buch ist als Praxis- und Arbeitsbuch konzipiert und bietet Raum
für Antworten und Notizen. Die Sprache ist leicht verständlich und angenehm zu lesen. Es ist graphisch ansprechend gesetzt und qualitativ hochwertig gebunden._

Für wen ist dieses Buch?
_ Ein Buch, für Personen, die sich umfassend und tiefgehend mit dem Stressmanagement auseinandersetzen möchten – für sich selbst, aber auch zum Vermitteln an andere._

Unser Fazit: Ein vorbildlich ganzheitliches Buch zum Stressmanagement, das Stress nicht nur verdammt, sondern zeigt, wie man ihn für sich nutzen kann – leider etwas zu hochpreisig.

Suche:

Bis zu 2000 € Förderung

Sichern Sie sich jetzt noch Ihren 2.000 Euro Bildungsscheck für 2013! Ab 01.09.2013 gilt: Der 50 %-Zuschuss wird von bisher maximal 500 € auf bis zu 2.000 € pro Person angehoben!

Bildungsscheck für Coachingausbildungen

Nutzen Sie den Bildungsscheck für Ihre Coachingausbildung in CONNECTING oder systemischem Coaching. Mehr Infos

CONNECTING - Ausbildung zum Coach

Das CONNECTING ist eine hochmoderne Coachingmethode, entwickelt von Dr. Marc Stollreiter.

Coachingausbildung Düsseldorf Dortmund Bochum Essen

Derzeit laufen 2 Coachinglehrgänge. Die nächste Ausbildung startet am 4.10.2014 in Essen (NRW) – für Menschen, die ihre Klienten unterstützen wollen nicht nur besser zu “funktionieren”, sondern rundum glücklichere Menschen zu sein.* Mehr Infos